Gutes Sehen ist nicht selbstverständlich. Ob durch Krankheit, Unfall oder zunehmendes Alter – rund 40 Millionen Deutsche haben Probleme mit den Augen. Wenn die Sehkraft nachlässt und die Welt ringsum allmählich unscharf oder dunkel wird, führt dies oft zu Verunsicherungen und massiven Beeinträchtigung in der selbständigen Alltags- und Lebensgestaltung. Dabei gibt es eine Vielzahl von Hilfen, um möglichst eigenständig und aktiv zu sein.

Zusammen mit vielen Kooperationspartnern veranstaltet die Stiftung Nikolauspflege in 2019 wieder die überregionale Fachmesse Besser Sehen. Die Kombination von Hilfsmittelmesse, Infomarkt und Vorträgen lockte bereits bei den vorhergehenden Fachmessen hunderte von Menschen nach Stuttgart. Damit ist die Fachmesse Besser Sehen die größte im Süddeutschen Raum. 

Die große Besucherresonanz und die hohe Zufriedenheit aller Beteiligten motiviert, das Erfolgsmodell fortzusetzen. Nicht nur für Menschen mit eingeschränktem Sehvermögen ist die Messe interessant, auch Angehörige, Augenärzte, Rehabilitationsträger, Arbeitgeber und Fachkräfte aus der Alten- und Behindertenhilfe finden hier wertvolle Informationen. Besuchen Sie uns – der Eintritt ist frei. 


UPDATE

Die Fachmesse findet statt!

Im TREFFPUNKT Rothebühlplatz sind neue Brandschutzbestimmungen in Kraft getreten, die Auswirkungen auf die Organisation von Veranstaltungen haben. Auch die Fachmesse besser sehen ist davon betroffen.

Dank des großen Einsatzes der vhs stuttgart und des konstruktiven Engagements von allen Beteiligten können wir aber sagen: die Fachmesse besser sehen findet statt!

Die Besucherinnen und Besucher werden im Foyer zwar nicht wie gewohnt sofort die ersten Stände finden, aber die vhs stuttgart hat neue Räume und Flächen bereitgestellt. Gemeinsam haben wir die Verteilung von Hilfsmittelausstellung, Vorträgen, Infomarkt, und Aktionsfläche neu geordnet, so dass das große Angebot der Fachmesse wie gewohnt wahrgenommen werden kann. 

Über die genauen Räumlichkeiten können sich die die Besucherinnen und Besucher an den INFO-Punkten bei den Eingängen der vhs informieren.

Die Nikolauspflege ist sehr froh über diese positive Entwicklung und freut sich auf alle Gäste.


Hier finden Sie das Programm

Laden Sie es jetzt als PDF herunter


Kontakt

Ansprechpartnerin

Christine Lange

Referentin und Qualitätsbeauftragte
Am Kräherwald 271Stuttgart
0711 6564-317

Senden Sie uns eine Nachricht